Mittwoch, 3. November 2010

LIVE MY FOOD - DAS KULINARISCH-SOZIALE NETZWERK

Ich habe kürzlich ein tolles Konzept im Internet entdeckt. Und zwar "Live my Food". Es handelt sich quasi um "Couchsurfing", nur dass der Schwerpunkt auf dem kulinarischen Aspekt liegt.

"Live my Food" ist ein kulinarisches soziales Netzwerk, das Menschen aus aller Welt im Rahmen der Einheimischen Küche zusammenbringt. Es ermöglicht allen, die es wünschen, sich um einen gedeckten Tisch mit Unbekannten zu treffen, sei es während einer Reise ins Ausland oder in seinem eigenen Land."
Ich habe mich heute mal als "Gastgeber" registriert und mein Profil angelegt. Ich bin mal gespannt, ob tatsächlich jemand Kontakt aufnehmen wird. Mein Gefühl sagt mir allerdings, dass die Seite irgendwie noch nicht so ganz in Schwung gekommen ist (zumindest hier in Deutschland). Ich bin bisher zum Beispiel der einzige registrierte Kieler und in Hamburg sind auch gerade mal zwei "Foodies" registriert. Komisch eigentlich, da "Live My Food" bereits in der "essen&trinken" und der "Effilee" präsentiert wurde.
Naja ich find das Konzept klasse und stelle mir das grandios vor wenn die Community richtig groß wäre - Ich habe Lust essen zu gehen. Ich gehe aber nicht ins Restaurant, sondern gehe auf "Live my Food" und klicke mich durch die dutzenden Gastgeber in meiner Stadt und suche mir den aus, der am ehesten meinen aktuellen Präferenzen entspricht. Und ein paar Tage später sitze ich bei fremden Menschen aus meiner (oder einer anderen) Stadt am Tisch und lasse mich bekochen. Was für eine romantische, gesellige, für mich schon fast märchenhafte Vorstellung. In solch einer Stadt bzw. Welt würde ich sehr gerne leben.
Wenn es euch genauso geht, dann besucht "Live My Food" und registriert euch einfach mal und vielleicht sitzt ihr ja schon bald in meinem "Atelier" und genießt ein raffiniertes Mahl.

1 Kommentar:

  1. Hallo Moustachio! :)
    Vielen vielen Dank für die schöne Präsentation von Livemyfood.com und natürlich herzlich willkommen so als 1. Kieler!
    Wir dürfen nicht vergessen, dass unsere Seite noch nicht mal 2 Monate online ist. D.h., Du musst Dich vielleicht noch ein klein bisschen gedulden, bis Dich amerikanische oder italienische Reiselustige oder auch deutsche Nachbarn anschreiben, die unbedingt einen saftigen Schweinebraten an Deinem Tisch verzehren möchten! :)
    Bis bald!
    Lena
    von Livemyfood.com

    AntwortenLöschen