Samstag, 9. April 2011

WAS TUN ?

Via Konsumpf bin ich auf die aktuelle Themenwoche rund um Nachhaltigkeit auf arte aufmerksam geworden. Gezeigt werden/wurden verschiedene Dokumentationen zum Thema (hier gehts zum Programm).
Was ich allerdings noch interessanter finde, ist die 5-teilige Portaitreihe "Was tun?", die im Rahmen der Themenwoche online zu sehen ist.

Klaus Wiegandt ist ehemaliger Vorstandssprecher der METRO AG und gibt einen guten Überblick über die Situation und die Verworrenheit, in der wir uns befinden (Externalisierung von Kosten, Produktivität von Arbeitskraft, Ressourcenverbrauch etc.)
Zum Portrait
Besonders sehenswert fand ich das Portait über Vandana Shiva und habe es daher hier ebenfalls verlinkt. Vandana Shiva habe ich ja bereits hier auf meinem Blog erwähnt und lege jedem ans Herzen sich über Shiva und ihre Arbeit ein wenig zu informieren. Vandana Shiva ist eine starke Frau, die viel zu sagen hat und ich höre ihr immer wieder gebannt zu.
Zum Portrait
...und als drittes habe ich noch das Portrait über Ernst Ulrich von Weizsäcker verlinkt...
Zum Portrait
Was klar wird, wenn man alle Portraits gesehen hat, ist, dass wir, die Zivilgesellschaft, diejenigen sind, die das nötige Potential besitzen, um die erwünschten Veränderungen herbeizuführen und es höchste Zeit wird, dass wir uns darüber bewusst werden und lernen unser Potetial zu nutzen. Das bedeutet praktisch, dass die (laut Klaus Wiegandt) 0,5% der Gesellschaft, die bereits die nötigen Erkenntnisse zur Nachhaltigkeit besitzen, ihren elitären Zirkel verlassen und sich aufmachen andere Menschen in die Nachhaltigkeit zu entführen, miteinzubeziehen und zu informieren. Wenn mehr Leute in Besitz des nötigen "Handwerkszeugs" sind, erst dann können wir etwas bewirken.
(Irgendwie hat das Einbetten der einzelnen Portaits nicht so funktioniert, wie ich wollte - daher nur Verlinkung. Dort wo die Links hinführen, gibt es dann auch die zwei nicht verlinkten, ebenfalls sehenswerten Portaits.)

1 Kommentar:

  1. Vielen Dank für den Hinweis. Hab mir Vandana angesehen und muss sagen, obwohl ich im Prinzip über diese Zusammenhänge schon einige Jahre Bescheid weiß, ist es doch immer wieder wichtig, detailliert darüber informiert zu werden. So bin ich noch mehr motiviert, bewusster einzukaufen!
    Danke dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen