Mittwoch, 7. September 2011

TASTE THE WASTE

Aus aktuellem Anlass möchte auch ich meinen Blog nutzen, um aufmerksam zu machen auf die Dokumentation "Taste the Waste" von Valentin Thurn, die diese Woche deutschlandweit in ausgewählte Kinos kommt. Die Dokumentation thematisiert das Phänomen der Lebensmittelverschwendung, dass sich größtenteils im Dunkeln unserer Gesellschaft abspielt und mehr oder minder ignoriert und toleriert wird.
Der Film hatte seine Premiere dieses Jahr auf der Berlinale im kulinarischen Kino. Seitdem "tourt" herr Thurn durch die Welt und versucht das Thema in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken.

Auch ich habe mich hier ja schon mehrfach mit dem Thema "Müll" und Lebensmittelverschwendung befasst. Mir als Koch bricht es ganz besonders das Herz zu sehen und zu wissen, was mit einem Großteil unserer Lebensmittel geschieht und zeigt, meiner Meinung nach, nur ein weiteres Mal die absolut kranke und lebensverachtende Schizophrenie unserer kapitalistischen Gesellschaft auf.
Fühlt euch aufgefordert die Dokumentation auszuschauen und euch Gedanken zu machen. In Kiel ist Taste the Waste ab diesem Freitag im kommunalen Kino in der Pumpe zu sehen.
Außerdem sei an dieser Stelle das Buch zur Dokumentation "Die Essensvernichter" erwähnt, das seit August im Handel erhältlich ist. Ich habe es bisher leider noch nicht gelesen - werde dies aber alsbald nachholen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen